Sei hier Gast!


Kommentare: 29
  • #29

    info (Freitag, 17 September 2021 13:44)

    Kontrolliere das Wetter, kontrolliere die Welt!

    Liebe MitbürgerInnen,

    seit vielen Jahren wird die Bevölkerung im Großraum Ettlingen, wie in allen Städten u. Ländern, vorsätzlich aus der Luft mit hochgiftigen Chemikalien von Flugzeugtreibstoffen besprüht. Diese Belastung mit Kerosin-Schwermetallen nennt sich offiziell Geo-Engineering, angeblich um den CO₂-Gehalt zu verringern. Da die politisch militärische Operation dahinter verborgen werden muss, spricht man von Maßnahmen gegen Klimazerstörung, welche vom amerikanischen und russischen Militär durch HAARP - Waffen in der Ozonschicht verursacht wird.

    Unabhängige wissenschaftliche Untersuchungen haben längst bestätigt, dass die stetig steigende Umweltgiftbelastung hauptsächlich auf diese täglichen Sprühaktionen der Flugzeuge zurückzuführen ist. Das Prinzip ist klar: Durch diese Chemikalien in der Atmosphäre wird eine Art Deckel mittels chemischer Wolken gebildet, so dass diese Giftstoffe am Boden nicht mehr entweichen können. Es bildet sich Smog. Der Bevölkerung sagt man jedoch, es handle sich um zähen, aber harmlosen Hochnebel.
    Diese Gifte werden nicht nur durch die Atemluft, sondern auch durch Wasser, angebautes Obst und Gemüse und daraus weiter verarbeitete Lebensmittel im Mensch und Tier angereichert. Die Folgen für unser Leben sind katastrophal. Die täglichen Sprühaktionen sind die extremste Vergiftung für Mensch, Tier und Umwelt. Gesundheitsschäden für Lunge, Herz, Nerven, Gehirn, rapider Anstieg der Demenz- und Krebsrate, Atemwegserkrankungen und Immunschwächekrankheiten sind bekannt, werden aber verschwiegen und wegdiskutiert.
    Naiv gefragt: kann es tatsächlich zum Schutz der Menschheit sein, täglich mit Millionen Tonnen hochgiftiger Kerosin-Schwermetalle die Atemluft zu vernebeln, da doch diese Nanopartikel Hauptverursacher von COPD, Demenz, Morgellon, Parkinson und Krebs sind?

    Die Wettermanipulation ist eine Kriegswaffe in Zeiten scheinbaren Friedens, die vor der Bevölkerung geheim gehalten werden soll. Die zunehmenden Wetterextreme sind politisch militärisch verursacht u. gewollt, brutale Verwüstung global inszeniert! Die Impfung soll diesen Völkermord unterstützen. Eine UN-Weltdiktatur ist aufgerichtet, Bargeld wird abgeschafft. Folgt eine inszenierte Bedrohung aus dem Weltall mit abstürzenden UFOs? Deutlich zeigt sich, wie mittels inszenierter Krisen Spannungen, Unruhen und Chaos sowie Angst, Schrecken, Tod und Terror bewusst herbeigeführt werden.

    Kaum jemand weiß, dass z. B. auf den Weltmeeren die Flugzeugabgase und Schiffe für die Entstehung von Wolken und Wetterkapriolen verantwortlich sind, die dann übers Festland gelenkt werden. Man hört und liest zwar von Sahara-Staub, Hurrikans, Erdbeben, Überschwemmungen, Schneechaos, Dürre, Stürmen, Erdrutschen etc., aber die militärische, hoch zerstörerische Strahlenwaffe HAARP taucht nirgendwo auf. Diese wird mit 5G Funktechnologie verstärkt. Das geht doch alle an!

    Federführend dieser Agenda sind USA, UN und EU. Bundesämter, Umweltverbände und Großkonzerne – Automobil- und Pharmaindustrie – wissen Bescheid, tun jedoch nichts, weil sie involviert sind. Elektromobilität und Digitalisierung verfolgen das Ziel der Kontrolle und Totalüberwachung der Bevölkerung. Profit und Machtgier scheint das einzige, das manche Herzen höher schlagen lässt. Und weshalb wird unter Papst Joh. Paul II eine Münze mit einem über die gesamte Welt sprühenden Flugzeug herausgegeben?

    Zweifeln Sie noch an der chemischen Wettermanipulation? Informieren Sie sich bitte selbst über die komplette Spannbreite der Thematik. Beobachten Sie für längere Zeit Himmel und Kondensstreifen der Flugzeuge, um sich eine Meinung zu bilden. Die Abgeordnete Pernilla Hagberg, Vorsitzende der schwedischen Grünen, gab zu: Giftige Chemtrails sind keine Verschwörungstheorie!
    Das Wetter wird täglich zu unserem Schaden manipuliert! Nachts wird der Himmel extrem bearbeitet. Am Morgen erwacht die Bevölkerung immer öfter mit einem trüben grau-weißen Geschmiere am Himmel, welches sie für normal hält. Bisweilen wird auch sehr fein, kaum sichtbar gesprüht. Hochprozentiger Essig z.B. im Wasserkocher löst diese Gifte auf.
    Warnen Sie bitte Freunde, Nachbarn und Mitmenschen, ehe es zu spät ist! Leiten Sie diese Nachricht bitte überallhin weiter. Übersetzen Sie in andere Sprachen. Schließen Sie sich zusammen. Fliegen Sie nicht mehr.

    Infos Internet:
    chemtrail.de Traktate, Flyer
    blauerhimmel.info
    chemtrails.ch
    geoengineeringwatch.org
    globalskywatch.com
    chemtrail.de/wp-content/uploads/2013/08/Wo-ist-der-blaue-Himmel.pdf

  • #28

    Maodo (Freitag, 22 Januar 2021 22:36)

    #nichtmeintsv

  • #27

    Flex (Dienstag, 19 Januar 2021 09:49)

    Finde es ungeheuerlich, dass es hier nun wieder mit Fake-Einträgen losgeht. Gerade in der jetzigen Situation können WIR das nicht gebrauchen!! Außerdem weiß eh jeder, dass ich gar nicht zurückkommen kann, da ich Sonntags immer Motorradfahren bin.

  • #26

    Priatti (Samstag, 02 Mai 2020 21:50)

    Hey Folks,

    wisst Ihr noch damals -> 09.09.2018 14:24 Uhr -> Tatort Ittersbach.
    Mensch war das ein Hackentor <3

  • #25

    Poalo (Montag, 24 Februar 2020 16:31)

    Ist zwar schon ne Weile her, aber erinnert ihr euch noch an mein Hackentor?

  • #24

    Vadder (Freitag, 06 September 2019 01:27)

    Wäre es nicht mal an der Zeit, die Homepage mal wieder auf einen aktuellen Stand zu bringen. Da haben m.E. die jetzt Verantwortlichen in den letzten Wochen ein bisschen zu lange geschlafen.

  • #23

    Abend Heiner SV BURBACH (Montag, 17 Juni 2019 21:43)

    Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg !
    Ich wünsche Euch allen viel Erfolg tollen Fußball und natürlich ohne Verletzungen !
    Nochmals Glückwunsch !
    Heiner Abend Ehemaliger Spieler vom SV BURBACH

  • #22

    Paolo (Freitag, 07 Juni 2019 18:56)

    Erinnert Ihr euch noch an mein Hackentor?

  • #21

    Sven (Mittwoch, 05 Juni 2019 09:50)

    Hallo zusammen,

    wie Ihr sicherlich alle mitbekommen habt, hat sich mein Wechsel zum SC Schielberg aufgrund der Zahlungsunfähigkeit des Vereines zerschlagen. Nachdem ich euch Granaten in die A-Klasse geschossen habe, möchte ich dennoch eine neue Herausforderung annehmen. Deshalb wechsele ich zum TSV Wöschbach um einfach den nächsten Entwicklungsschritt meiner sportlichen Karriere zu gehen. Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis!

    Euer Sven

  • #20

    Johannes (Mittwoch, 03 April 2019 10:32)

    Hallo Jungs,

    gestern war das Training wieder sehr geil mit euch. Ich bin froh, dass ich bei euch spielen darf! Deshalb gebe ich mir die Mühe immer mit dem Rad zu kommen. DANKE EUCH !!!

  • #19

    Furkan Sulu (Freitag, 15 März 2019 13:11)

    Merhaba Habibis,

    hiermit möchte ich mein Comeback für den Sommer 2019 ankündigen. Da ich früher schon in Oberweier Bettwäsche geschlafen habe, ist es mein Traum noch einmal am Haberacker meine Fußballschuhe zu schnüren. Ich hoffe euch gelingt der Aufstieg, damit wir die A-Klasse nächste Saison mit Shampoo rasieren können amk. Freue mich schon auf euch Habibis.

    Hade lan

  • #18

    Brogge (Mittwoch, 30 Januar 2019 20:40)

    Qué Pasa Amigos? Ich bin im Anflug. Hat jemand morgen Lust auf ne leichte Laufeinheit? Und danach so 10 - 12 Weizen?

  • #17

    Interessierter Bürger (Donnerstag, 24 Januar 2019 14:13)

    Wann ist denn nochmal diese Millenium Party?

  • #16

    Johannes (Montag, 07 Januar 2019 12:26)

    Frohes neues ihr Trottel! Freue mich aufs erste Training mit euch!

  • #15

    Nicht-PR7 (Sonntag, 23 Dezember 2018 22:20)

    @sven

    Die Ratten verlassen das sinkende Schiff!

  • #14

    Manni (Sonntag, 23 Dezember 2018 22:09)

    Wer führt bei euch im Eigentorstadion?

  • #13

    Sven (Sonntag, 23 Dezember 2018 22:06)

    Hallo Freunde,

    Hiermit möchte ich verkündigen, dass ich meine Zelte beim TSV abbauen werde und eine neue Herausforderung beim SC Schielberg annehmen werde.
    Die B-Klasse stellt für mich keine Herausforderung mehr da, weshalb ich nun in der C-Klasse mein Glück suchen werde.

    Vielen Dank für die schöne Zeit, die ich mit euch verbringen durfte!

    Euer Sven

  • #12

    Fitti (Freitag, 30 November 2018 08:22)

    Hi Brogge, finde ich echt super, dass du auch an die Leute denkst, die kein Social Media haben.

    P.S. Hat mal jemand Bock auf Vogel oder so?

  • #11

    Brogge (Donnerstag, 29 November 2018 14:29)

    Holla Chicos,

    hier ist euer Pase. Ich dachte ich lass mal paar Grüße aus Südamerkia da. Ich bin hier am Traveln und genieße das Leben #carpediem. Leider läuft es bei der Zweiten #haberacker11 ja nicht so rund. Schade! Ich hatte gedacht, dass auch ohne mich mal was geht. Aber was soll´s! Ich bin hier nun fleißig am sporteln, dass ich in der Rückrunde wieder am Start sein kann. Auf dem Platz und an der Theke! #lavidaloca

    Aber jetzt muss ich erstmal weiter traveln. Wer meine Reise hautnah miterleben möchte, der folgt mir am besten auf Instagram oder Pfoschdeschuss. Da lass ich regelmäßig von mir hören. Aber keine Angst, ich habe mir auch vorgenommen während meiner Travel Pausen hier im Gästebuch vermehrt reinzuschnuppern.

    In diesem Sinne sage ich mal so long boys! #lifeisajourney

    Adios,
    Euer Capitano Brogge

  • #10

    Jörg von Jörg und Dragan (Dienstag, 27 November 2018 23:01)

    Hiermit kandidiere ich offiziell als Fuhrpark-Vorstand!

  • #9

    PR7 (Sonntag, 04 November 2018 13:37)

    Hallo meine Lieben Fussballfreunde,

    ich hoffe euch heute wieder mit einem meiner beruechtigten Hackentore begluecken zu koennen.

    Gruesse euer PR7

  • #8

    PR7 (Dienstag, 23 Oktober 2018 14:05)

    Wisst Ihr noch damals, als ich das Hackentor geschossen habe <3

  • #7

    PR7 (Freitag, 21 September 2018 22:09)

    Hab ich schon gesagt, dass ich ein Hackentor geschossen habe?

  • #6

    PR7 (Freitag, 21 September 2018 22:08)

    Ich hab ein Hackentor geschossen.

  • #5

    PR7 (Sonntag, 02 September 2018 12:06)

    Ciao,

    wollte mich auch mal wieder melden. Ich stecke voller Euphorie und Vorfreude auf mein #comeback #comebackstronger #PR7

    Werde alles in die Schale werfen um den #tsv #haberacker11 #1b wieder weiter nach vorne zu bringen und noch mehr italienisches Flair (#Mauci #Amo mi amigos) zu versprühen.

    Euer PR7

  • #4

    Fitti (Freitag, 24 August 2018 14:46)

    Geht es hier jetzt schon wieder mit Fake Einträgen los? Lasst den Scheiß mal bitte! Wenn ihr unbedingt Blödsinn schreiben wollt, dann macht das doch in irgendeinem Social Media Dreck oder bei Whatsapp.

    Super Seite! Freue mich auf das Marktfest!

  • #3

    Mr. Moped (Dienstag, 21 August 2018 20:50)

    Servus Leit!
    Endlich eine neue Homepage und die Möglichkeit auch mal „abseits“ des Platzes zu fachsimpeln. Hat jemand Bock auf ne „Moped Gruppe“ mit regelmäßigen Ausfahrten evtl. auch zu Auswärtsspielen.

    Auf eine erfolgreiche Saison und immer gut 2 Finger Gummi über dem Asphalt!

    Wenn Interesse besteht, ihr wisst wie ihr mich erreichen könnt!

    Flex�

  • #2

    Morres (Samstag, 18 August 2018 17:01)

    Eine gute Homepage ist das geworden.

    Dann mal viel Erfolg beiden Mannschaften in die neue Saison.

    LG Morres

  • #1

    Sid (Donnerstag, 16 August 2018 12:27)

    Wow!!!

    Das ist eine tolle Seite und es freut mich sehr, dass der TSV Oberweier wieder etwas lebendiger wird. Ich unterstütze euch bald wieder lautstark an der Seitenlinie.
    Auf geht's TSV!

    Bis bald euer (Ehren-)Spielführer